Sensorische Integration

Für Kinder von 4 bis 10 Jahren

Die Welt mit allen Sinnen wahrnehmen

„Stell Dich doch nicht so blöd!“ „Konzentrier Dich endlich!“ Kommt Ihnen das bekannt vor? Oft reagiert die Umwelt mit solchen Worten auf Lernschwierigkeiten von Kindern und Jugendlichen. Die Ursache liegt häufig in der schlechten Verarbeitung von Sinneseindrücken. Ein gutes Zusammenspiel aller Sinnesbereiche bzw. Teilleistungen, ist aber die Grundvoraussetzung für erfolgreiches Lernen und soziales Verhalten. 

 

Kinder mit Wahrnehmungsschwächen fühlen sich häufig minderwertig und unverstanden. Daher ist es besonders wichtig, sich in das Kind hineinzudenken und es dort abzuholen, wo es gerade steht. Bei vielen Eltern entsteht oft der Eindruck, dass das Kind bockig reagiert und einfach nicht will. Aber jedes Kind gibt sein Bestes und verzweifelt rasch, wenn es eine Aufgabe nicht lösen kann und unter Druck gesetzt wird. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo und muss auch in diesem Tempo gefördert werden, damit es die gestellte Aufgabe mit Freude lösen kann. 

 

Im Einzeltraining wird spielerisch abgeklärt, wo Unsicherheiten sind und wodurch das Potential des Kindes gestärkt werden kann. Vom jeweiligen Entwicklungsniveau ausgehend, werden die unterschiedlichen Sinne gefördert und Schwächen ausgeglichen. 

 

Termine nach Vereinbarung.


Ansprechpartnerin ist Andrea Magdoin-Braunsdorfer

Telefonnummer: +43 650 26 07 582

E-Mail: office@redenswert.at